Permalink

Japan zu Schadenersatz wegen Fukushima verurteilt

Erstmals hat ein japanisches Gericht in einem mit Spannung erwarteten Urteil der japanische Regierung Mitschuld an dem Atomkraftunfall von Fukushima 2011 zugewiesen. Das Landgericht Maebashi verurteilte am 17. März 2017 das Land und den AKW-Betreiber Tepco dazu, 137 Klägern, die … Weiterlesen

Permalink

Berufungsgericht verwirft Klage gegen AKW Sendai

Das Berufungsgericht von Fukuoka 福岡 hat am 6. April in zweiter Instanz eine Klage von Anwohnern gegen den Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Sendai 川内 (Präfektur Kagoshima 鹿児島) abgewiesen. Die neuen, nach dem Reaktorunglück in Fukushima 2011 erlassenen Regeln für Atomkraftwerke seien … Weiterlesen

Permalink

Erster!

Japans Öffentlichkeit beobachtet mit großem Interesse und durchaus auch Argwohn, wie sich das soeben ins japanische Strafrecht eingeführte Schöffenrichter-System in der Praxis bewährt. Die Schöffen (saibanin 裁判員) sind ja „durchschnittliche Bürger“, und als solches wird ihnen Unprofessionalität unterstellt. Mit nahezu … Weiterlesen