Permalink

NDR: Wie man Kindern erfolgreich Angst macht

Am 16.3.2011 sendet die ARD die NDR-Produktion „Japan — Chronik einer Katastrophe„. Es ist ein halbstündiger Film von Christiane Blume, Judith Schaller, Melanie Thölke, Svea Eckert und Sebastian Eberle. Minute 24:30: Die Kamera hält frühmorgens auf das Eingangstor eines Kindergartens. … Weiterlesen

Permalink

Unbewohnbar? — „Tagesschau“ verbreitet neue Falschmeldung

Einen schlechten Aprilscherz leistete sich die „Tagesschau“ des NDR am 1.4., 20:04 Uhr. Wörtlich wurde dort gemeldet: Die (japanische) Regierung geht davon aus, daß die Gegend um Fukushima langfristig nicht mehr bewohnbar ist. Was steckt hinter dieser Meldung? Möglicherweise eine … Weiterlesen

Permalink

Lachnummer: NDR-Rundfunkrat lobt Japan-Berichterstattung

Folgendes Eigenlob ließ der NDR-Rundfunkrat am 28. März 2011, während die Kritik an der verheerenden Berichterstattung des NDR gerade ihren Höhepunkt erreicht hatte, auf uns niedergehen: Der NDR Rundfunkrat stellt der Berichterstattung über die Erdbeben- und Atomreaktorkatastrophe in Japan hervorragende … Weiterlesen

Permalink

Hetkämper und NDR: Das aalglatte Dementi!

tagesschau.de: Es gibt eine Aussage von Ihnen, dass unter den so genannten „Fukushima 50“, den Arbeitern, die im Kernkraftwerk Fukushima die Reparatur- und Rettungsarbeiten ausführen, auch Arbeitslose und Obdachlose sind. Was hat es damit auf sich? Hetkämper: (…) Wofür wir … Weiterlesen

Permalink

Hetkämper: Wie ein Bericht durch die ARD wandert

Inzwischen habe ich mich als Medienarchäologe betätigt, um den Marsch von Hetkämpers Bericht durch die Sendeanstalten der ARD zu verfolgen. Warum das wichtig ist? Weil es keiner gewesen sein will … Nach meinem bisherigen Kenntnisstand ist folgendes passiert: 17.3.2011: Robert … Weiterlesen

Permalink

NDR-Falschmeldung: Hetkämper dementiert — ein bißchen

Hier das Transkript der ARD-Sendung Aktuelle Stunde, 17.3.2011, in der Hetkämper seine falschen Anschuldigungen gegen die Japaner veröffentlichte: Moderatorin: Das Flugzeug kann ganz nah heran an jedes Reaktorgebäude, es ist unbemannt. Die radioaktive Strahlung kann ihm nichts anhaben. Doch unten … Weiterlesen