Artikelformat

Spiele statt Euro: Das deutsche Fernsehprogramm lenkt von Europas Krise ab

Medienhistoriker werden eventuell einst festhalten dürfen, dass knapp die Hälfte der deutschen Wahlberechtigten im geistigen Urlaub war, als Europa zerbrach.

(Jürgen Kaube, FAZ, 16.6.2012)

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.