Artikelformat

Mißtrauensvotum: Tag der Entscheidung

Heute nachmittag japanischer Ortszeit stimmt das japanische Abgeordnetenhaus über einen Mißtrauensantrag der liberaldemokratischen und buddhistischen Opposition gegen Premierminister Kan Naoto ab. Da Kans „Parteifreunde“ Ozawa und Hatoyama und deren Anhänger zustimmen wollen, wird ein knappes Ergebnis erwartet. Falls der Antrag durchkommt, wird Kan wohl das Parlament auflösen. — Kommunisten und Sozialdemokaten werden an der Abstimmung nicht teilnehmen.

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.