Permalink

Verborgene christliche Stätten Japans werden Weltkulturerbe

Die UNESCO hat einem Antrag Japans zugestimmt und am 30. Juni 2018 zwölf ausgesuchte Orte in der Präfektur Nagasaki als „Verborgene christliche Stätten“ („Hidden Christian Sites in the Nagasaki region“, auf japanisch: 長崎と天草地方の潜伏切支丹関連遺産 Nagasaki to Amakusa Chihō no Senpuku Kirishitan … Weiterlesen

Permalink

Japan und EU unterzeichnen Handelsabkommen

Eine gute Nachricht für Verbraucher in Japan und Europa: „fast alle Zölle“ auf europäische Importwaren werden nach der am 17. Juli 2018 in Tōkyō erfolgten Unterzeichnung des Freihandelsabkommens zwischen Japan und der EU (kurz JEFTA genannt, aber offiziell EPA = … Weiterlesen

Permalink

Japan richtet Aum-Sektenführer hin

Am Morgen des 6. Juli 2018 sind die letztinstanzlich zum Tode verurteilten Anführer der Aum-Sekte (オウム真理教 Ōmu Shinrikyō) in Tōkyō, Ōsaka, Fukuoka und Hiroshima hingerichtet worden. Ihre letzten rechtlichen Mittel dagegen hatten sie im Januar ausgeschöpft. Japanischem Strafvollzugsrecht entsprechend wurden … Weiterlesen

Permalink

Captain Tsubasa im Achtelfinale

Gerade richtig vor dem Achtelfinalspiel Japan gegen Belgien bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Rußland erinnert Stephan Reich im Tagesspiegel an jenen Manga, mit dem die Fußballbegeisterung in Japan begann: Takahashi Yōichis Captain Tsubasa. Mein Cel zeigt den Helden in einer Szene … Weiterlesen

Permalink

Streit um Menschenrechte von Frauen und Lügnern in Japan

Aus zwei völlig verschiedenen Perspektiven streiten sich japanische Politiker zur Zeit um die Bedeutung von Menschenrechten. Im ersten Fall hat der 79-jährige Nikai Toshihiro 二階俊博, gegenwärtig Generalsekretär der Liberaldemokratischen Partei und von Hause aus Jurist, in einer öffentlichen Rede am … Weiterlesen

Permalink

Fußball-WM: Koreaner erbost über rassistische Geste

Der historische Sieg der südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft über die deutsche bei der Weltmeisterschaft in Rußland hat Mexiko den Einzug ins Achtelfinale beschert. Darüber herrschte natürlich in Mexiko und den mexikanischen Medien große Freude. Allerdings mischte sich die mexikanischen Dankesbezeugungen gegenüber Südkorea … Weiterlesen