Permalink

Nordkorea 1951: Militärbordelle „reduzieren die Kampfkraft“

Eine Trouvaille aus den jetzt über CrossAsia zugänglichen Foreign Broadcast Information Service (FBIS) Daily Reports der CIA aus der Zeit des Korea-Krieges betrifft den Zusammenhang zwischen Kampfmoral und Sex im Krieg. In einer Rundfunkmeldung vom 11.5. 1951, die über den … Weiterlesen

Permalink

Kaiser Akihitos Ansprache zum 30. Thronjubiläum

Am 24. Februar 2019 hielt der japanische Kaiser Akihito zum 30. Jahrestag seiner Thronbesteigung eine Ansprache, die angesichts seines bevorstehenden Rücktritts zugleich eine persönliche Bilanz seiner Zeit als Kaiser darstellte. Damit stellt sie ein wichtiges Zeugnis einer nunmehr zu Ende … Weiterlesen

Permalink

Der Kaiser, die Koreaner und keine Aussicht auf Besserung

Vielleicht war es gut gemeint, als Mun Hŭisang 文喜相, politischer Veteran, Mentor des südkoreanischen Staatspräsidenten Mun Jäin und Sprecher des südkoreanischen Unterhauses, in einem Interview am 7. Februar vorschlug, der gegenwärtige japanische Kaiser Akihito solle vor seinem Thronverzicht nach Südkorea … Weiterlesen

Permalink

Quo usque tandem? — Abes Außenpolitik führt Japan in die Isolation

In einem Monat, am 22. Februar 2019, wird Abe Shinzō 安倍晋三 zum japanischen Ministerpräsidenten mit der längsten Regierungszeit nach 1945. Der bisherige Rekordhalter war Yoshida Shigeru, der 1946 bis 1947 und 1948 bis 1954 das Land regierte. Yoshida ist die … Weiterlesen

Permalink

Kapitulation der Diplomatie: Kein Vertrauen (mehr) zwischen Japan und Südkorea

Wieder einmal ist das Verhältnis zwischen Japan und Südkorea an einem Tiefpunkt angelangt, und es ist angesichts der traditionell miserablen Diplomatie beider Seiten auch keine rasche Lösung erkennbar. Dabei geht es natürlich auch wieder einmal um die koloniale Vergangenheit; doch … Weiterlesen

Permalink

Filmerzähler digital: Startschuß für ein neues Forschungsprojekt

Im Jahr 2011 verkauft der japanische Filmerzähler (katsudō benshi 活動弁士) Kataoka Ichirō seine einzigartige Sammlung von 4.000 Schellack-Platten an meine Abteilung. Darunter befinden sich vor allem Aufzeichnungen von japanischen Filmerzählungen, aber auch Musik und Nachrichten aus den 1920er bis 1940er … Weiterlesen