Permalink

Erklärung zur Unterstützung von Künstlern, Wissenschaftlern und Journalisten in Japan

158 Japan-Experten aus vier Kontinenten, darunter 99 Professoren, haben eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern, Wissenschaftlern und Journalisten in Japan unterzeichnet. Sie fordert die japanische Regierung auf, das Recht auf Meinungsfreiheit zu schützen und die Entscheidung rückgängig zu machen, der … Weiterlesen

Permalink

Japan auf Sparkurs: Nur 600.000 Amnestien bei Thronbesteigung

Während die japanische Staatsverschuldung unverdrossen in die Höhe getrieben wird (trotz der Erhöhung der Mehrwertsteuer von 8 auf 10 Prozent ab 1.10.2019), zeigt sich das Kabinett in einem anderen Punkt geradezu geizig: Zur bevorstehenden Thronbesteigung des neuen Kaisers werden nur … Weiterlesen

Permalink

Neuer Akt der Zensur: Staatliche Zuschüsse für Ausstellung in Aichi gestrichen

Am 26. September veröffentlichte die japanische Agentur für kulturelle Angelegenheiten (Bunkachō 文化庁), eine Tochter des Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie, ihre Entscheidung, die finanzielle Unterstützung für die diesjährige Aichi Triennale, eines der größten internationalen Kunstfestivals in Japan, … Weiterlesen

Permalink

Gunkanjima: Umstrittenes UNESCO-Welterbe

Seit 2015 gehört die Insel Hashima, besser bekannt als Gunkanjima („Schlachtschiff-Insel“), nahe Nagasaki zum UNESCO-Welterbe — als Zeugnis der Geschichte der Industrialisierung Kyūshūs. Doch Südkorea macht Protest geltend, da hier auch südkoreanische Zwangsarbeiter zum Einsatz gekommen seien. Hier mein Filmbericht … Weiterlesen

Permalink

Diplomatischer Bankrott

How much longer must we endure the monumental diplomatic incompetence of this government?  fragt die konservative südkoreanische Chosun Ilbo und meint damit die bislang verheerende Bilanz der Regierung Moon. Teil davon ist die desaströse Verschlechterung des Verhältnisses zu Japan. Soeben … Weiterlesen