Permalink

Mitsubishi bittet Zwangsarbeiter um Entschuldigung

Der Mitsubishi-Konzern, in dessen Minen während des 2. Weltkriegs zahlreiche Kriegsgefangene Zwangsarbeit leisten mußten, hat am 19.6.2015 auf einer öffentlichen Pressekonferenz in Los Angeles die damaligen Zwangsarbeiter um Entschuldigung gebeten. Eine Entschädigung wurde nicht angeboten. Stellvertretend nahm der 94-jährige ehemalige … Weiterlesen