Permalink

Japan 2012: Bemerkenswerte Wahlergebnisse: Tanaka fliegt aus dem Parlament

Bei den Unterhauswahlen in Japan gab es in verschiedenen Wahlkreisen bemerkenswerte Einzelergebnisse. Darunter fallen auf: — Koizumi Shinjirō (LDP), ein Sohn des ehemaligen Ministerpräsidenten Koizumi Jun-ichirō, gewinnt Kanagawa 11 (Yokosuka, Miura) mit 80 % der Stimmen. Er ist Vorsitzender der … Weiterlesen

Permalink

Zweidrittelmehrheit für LDP und Kōmeitō

Bei der Unterhauswahl am 16.12.2012 haben die Liberaldemokraten unter Führung des ehemaligen und zukünftigen Ministerpräsidenten Abe Shinzō gemeinsam mit ihrem Lieblingskoalitionspartner, der buddhistischen Kōmeitō, mehr als zwei Drittel der 480 Mandate errungen. Die bislang mit großer Mehrheit regierenden Demokraten fielen … Weiterlesen

Permalink

„Was passierte eigentlich in Fukushima?“

Während des bis zum Ende dieser Woche laufenden Wahlkampfes im Bundesland Berlin hält eine Kleinpartei, die regelmäßig hier antritt, die „Bürgerrechtsbewegung Solidarität“ (BüSo), ein selbstproduziertes Video mit dem Titel „Was passierte eigentlich in Fukushima?“ auf ihrer Website bereit. Darin wird … Weiterlesen

Permalink

Aomori: Atom-Befürworter gewinnt Gouverneurswahl

Zum dritten Mal wurde am 5.6. Miura Shingo 三村申吾 zum Gouverneur der Präfektur Aomori gewählt. Er ist zwar parteilos, hatte aber die Unterstützung der Liberaldemokraten und der buddhistischen Komeito. Zu seinen Wahlversprechen gehörte, die Sicherheit der in Aomori befindlichen atomwirtschaftlichen … Weiterlesen

Permalink

Machtwechsel: Demokratische Partei gewinnt Unterhauswahl

Das erste Mal seit ihrer Gründung 1955 ist die Liberaldemokratische Partei Japans (LDP) nicht mehr die stärkste Partei im japanischen Unterhaus. Sie wurde von der Demokratischen Partei Japans (DPJ) abgelöst, die 1998 aus dem Zusammenschluß mehrerer bürgerlicher Oppositionsparteien (die meisten … Weiterlesen