Permalink

Zeichen der Menschlichkeit: Schutzschranke in Shin-Ōkubo installiert

Am 26. Januar 2001 fiel kurz nach 19 Uhr auf dem Bahnhof Shin-Ōkubo 新大久保 der Yamanote-S-Bahnlinie in Tōkyō ein betrunkener Mann vom Bahnsteig auf die Gleise. Zwei andere Männer wollten ihn retten und sprangen ihm nach: der 47-jährige japanische Kameramann … Weiterlesen

Permalink

Der Fall Asiana: Flugzeugunfall und Unternehmenskultur

Am 6. Juli 2013 verunglückte eine Boeing-777 der südkoreanischen Fluggesellschaft Asiana beim Landeanflug auf den Flughafen San Francisco. Mehrere chinesische Jugendliche, die während der Sommerferien an Sprachkursen in den USA teilnehmen wollten, kamen dabei ums Leben; viele weitere wurden verletzt. … Weiterlesen

Permalink

Erdbeben-Kollateralschaden: Verkehrsunfälle mit Grundschülern

Am 18. April verursachte ein Kraftfahrer in Kanuma 鹿沼 (Präfektur Tochigi 栃木) einen folgenschweren Unfall, als er am Lenkrad einen epileptischen Anfall erlitt: Sein Kranwagen fuhr in eine Gruppe von Grundschülern hinein, die sich auf dem Schulweg befanden. Sechs Jungen … Weiterlesen