Permalink

Rufmord an Hosokawa: Wie die LDP Japan durch den Kakao zieht

Im April 1994 trat Hosokawa Morihiro 細川護煕 als japanischer Ministerpräsident zurück. Einer der wesentlichen Rücktrittsgründe war, daß ihn die liberaldemokratische Opposition im Parlament mit dem Vorwurf konfrontierte, er habe vom Speditionsunternehmen Sagawa Kyūbin Geld angenommen. Hosokawa behauptete, er habe das … Continue reading

Permalink

Gouverneur Inose beleidigt die Türkei und preist Japans einzigartige Kultur

Der 2012 als Nachfolger des Rechtsextremisten Ishihara Shintarō zum Gouverneur von Tōkyō gewählte Inose Naoki 猪瀬直樹 hat in einem Interview in New York die Kandidatur seiner Stadt für die Olympischen Spiele 2020 in einer Weise vertreten, die von den Mitbewerbern … Continue reading

Permalink

Tokyo: Kryptofaschist Ishihara wird erneut Gouverneur

Ishihara Shintaro, der wegen rechtsextremistischer und fremdenfeindlicher Äußerungen notorische Gouverneur der Präfektur Tokyo, ist am 10.4. (10 Tage vor Hitlers Geburtstag) zum vierten Mal mit großer Mehrheit zum Gouverneur gewählt worden. Erst vor wenigen Tagen hatte er mit seiner Behauptung, … Continue reading

Permalink

Radioaktivität in Tokyo, 21.3.2011

Die private Meßstation in Tokyo-Hino verzeichnete am 21.3.2011 folgende Entwicklung: Demnach sind die Werte seit dem Nachmittag leicht gestiegen, was mit der Wind- und Regenlage in Tokyo zusammenhängen dürfte. Auch die Meßwerte der Stadtverwaltung aus Tokyo-Shinjuku deuten auf deutliche erhöhte … Continue reading