Permalink

Die Flamme der Freiheit wird nicht verlöschen

Auf Druck des chinesischen Regimes haben Universitäten in Hong Kong die dort errichteten Denkmäler an das Massaker vom Tiananmen entfernt. Damit versucht das kommunistische Regime, die Erinnerung an die gewaltsame Unterdrückung des Freiheitsstrebens in der Volksrepublik China auszulöschen. Es wird … Weiterlesen

Permalink

Leica, Huawei und der Patriotismus

Ein Werbevideo für den Kamera-Hersteller Leica, von einer Tochter der Werbeagentur Saatchi & Saatchi in London produziert, erinnert an den Tiananmen-Zwischenfall 天安門事件 von 1989, der sich im Juni 2019 zum 30. Mal jährt. In China ist dieses Video, das auf … Weiterlesen

Permalink

Vor 20 Jahren: Jâo Zïyang erinnert sich an Tiänanmën

Der persönliche Sekretär des wegen seiner Sympathien für die rebellierenden Studenten in Ungnade gefallenen chinesischen Spitzenpolitikers Jâo Zïyang 趙紫陽 (1919-2005) hat dessen Erinnerungen an den Tiänanmën-Zwischenfall vom Juni 1989 publiziert — zeitgleich auf englisch und chinesisch. Allerdings nicht in der … Weiterlesen