Permalink

Munitionslieferung führt zu diplomatischem Kleinkrieg

Die auf Vermittlung der UNO erfolgte Übergabe von 10.000 Schuß Gewehrmunition aus Beständen der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte im Südsudan an die dort stationierte südkoreanische Einheit hat erwartungsgemäß zu diplomatischen Verwicklungen geführt. Während Japan behauptet, die Lieferung sei auf ausdrückliche Bitte der … Weiterlesen

Permalink

Japan hilft Südkorea im Südsudan mit Munition aus

Auf Bitten Südkoreas überlassen Japans Selbstverteidigungsstreitkräfte der im Südsudan stationierten südkoreanischen Blauhelm-Einheit 10.000 Patronen des Kalibers 5,56 mm. Es handelt sich um die in der NATO übliche Standard-Munition, doch unter den im Rahmen von UNMISS im Südsudan stationierten Blauhelmeinheiten bedienen … Weiterlesen