Permalink

Tōkyōs Medizinische Universität diskriminiert Bewerberinnen

Mindestens seit 2006 hat die renommierte private Medizinische Universität Tōkyō (東京医科大学 Tōkyō Ika Daigaku) Frauen, die sich um einen Studienplatz in Medizin bewarben, systematisch benachteiligt: Ihnen wurden bei den Eingangsprüfungen automatisch 10-20 Prozent von ihrem Testergebnis abgezogen. Auf diese Weise … Weiterlesen

Permalink

Weniger Koreaner, Taiwaner und Japaner studieren in den USA

Im Akademischen Jahr 2012/2013 haben nach aktuellen Angaben des Institute of International Education rund 235.600 chinesische, 70.600 südkoreanische, 22.000 taiwanische und 19.600 japanische Studenten in den USA studiert. Während die Zahl der Chinesen um 21 % anstieg, sank die der … Weiterlesen

Permalink

Aus meinen Studientagen

Beim Aufräumen fiel mir eine Liste mit den Lehrveranstaltungen in die Hände, die ich als Geschichtsstudent in Kiel absolviert habe. Bevor sie endgültig verlorengeht, will ich sie hier, mit einigen subjektiven Kommentaren versehen, zum Besten geben. Natürlich in Dankbarbeit gegenüber … Weiterlesen

Permalink

Korea definiert Plagiate neu

Angesichts sich häufender Probleme mit schlechter wissenschaftlicher Praxis an den Universitäten und Forschungseinrichtungen hat das südkoreanische Bildungsministerium neue Richtlinien für die gute wissenschaftliche Praxis vorgestellt. Nötig wurde dies einerseits, weil nur weniger der koreanischen Universitäten sich bislang entsprechende Regeln selbst … Weiterlesen