Permalink

Hymnenklau: Copycat in Shanghai

Am 1. Mai 2010 soll die Weltausstellung in Shanghai eröffnet werden, zu der 70 Millionen Besucher strömen sollen — HaiBao 海寳, das zahnpastaförmige blaue Maskottchen, wirbt inzwischen weltweit dafür. HaiBao ist das Produkt einer Zusammenarbeit zwischen einem chinesischen und einem … Weiterlesen

Permalink

Wo ist Mao? — Wenn Journalisten falsche Fragen stellen

Am 1. September 2006 veröffentlichte Joseph Kahn, mit dem Pulitzer-Preis gekrönter China-Spezialist der New York Times, dortselbst einen Artikel mit der Überschrift: Where is Mao? Chinese Revise History Books. Er berichtete darin über ein in Shanghai entwickeltes und seit kurzem … Weiterlesen

Permalink

Kolonialismus ohne Ende

Mit seiner markanten Öffnung zwischen 94. und 100. Stockwerk ähnelt das Shanghai World Financial Center, derzeit das höchste Gebäude Chinas (492 m) mit der weltweit höchsten Aussichtsplattform (474 m), ein wenig einer gigantischen Einkaufstasche. Der Architekt ist Amerikaner, doch finanziert … Weiterlesen

Permalink

Shanghai: Neue Zeit in alten Mauern

Von der Turmuhr des alten Zollgebäudes am Bund, der Promenade in Shanghai, schallt viertelstündlich die Melodie des kommunistischen Kampfliedes „Der Osten ist rot“ herüber. Derweil wird im ehemaligen Mitsubishi-Gebäude (nach dem Bürgerkrieg vorübergehend selbst Sitz der Shanghaier Stadtverwaltung) ein paar … Weiterlesen