Permalink

Südkorea kämpft gegen Gewalt an den Schulen

Das südkoreanische Bildungsministerium hat eine „Kampagne gegen Gewalt an den Schulen“ (also gegen Mobbing, Bullying usw.; in Japan als ijime bezeichnet) initiiert und dafür ein kindergerechtes Aufklärungsvideo produziert, in dem ein Ukulele spielender freundlicher Hund die Hauptrolle spielt: Er schaut … Weiterlesen

Permalink

Freitod — mehr oder weniger

Am selben Tag, an dem der Freitod des in einen Korruptionsskandal verwickelten ehemaligen koreanischen Präsidenten Roh Moo Hyun gemeldet wird (er sprang in eine Schlucht), erfahren wir Bizarres aus der südchinesischen Metropole Guangzhou (Kanton): Dort drohte ein schuldengeplagter Chinese von … Weiterlesen

Permalink

Handy-Verbot an Grundschulen?

Japans Regierung erwägt, Grundschülern die Benutzung von Mobiltelefonen in der Schule zu verbieten. Dadurch will man sie vor „schädlichen Informationen“ (yūgai jōhō 有害情報) bewahren. Unter diesem Begriff versteht man — teils legale, teils illegale — Inhalte, die die „gesunde Entwicklung“ … Weiterlesen