Permalink

Japans Antwort auf Me too: „Tauscht doch die Frauen gegen Männer aus“

Der von einer Fernsehjournalistin der sexuellen Belästigung geziehene Staatssekretär im japanischen Finanzministerium ist am 24. April aufgrund des öffentlichen Drucks von seinem Posten zurückgetreten. Das Ministerium verfügte zudem, daß sein Gehalt für die nächsten sechs Monate um 20 % gekürzt … Weiterlesen

Permalink

Minister Hosono: Regierung strebt 15 % Atomstrom an

Japans Kabinett will die Frage, wie hoch der Anteil des Atomstroms in Japan künftig sein soll, öffentlich diskutieren lassen. Gedacht wird an vier Modelle, nach denen Atomstrom in 30 Jahren 0, 15, 20-25 oder 35 Prozent der Sekundärenergie ausmachen soll. … Weiterlesen

Permalink

Noda folgt auf Kan … vorerst …

Die Abgeordneten der Demokratischen Partei haben soeben den 54-jährigen Noda Yoshihiko 野田佳彦 zum neuen Parteivorsitzenden und damit zukünftigen Premierminister gewählt. Der Nachfolger von Kan Naoto 菅直人 erhielt im zweiten Wahlgang offenbar die Stimmen aller Abgeordneter, die nicht zur Fraktion von … Weiterlesen