Permalink

Nimmt Schilddrüsenkrebs bei Kindern in Fukushima wirklich zu?

Für mediale Aufregung sorgt der Aufsatz eines japanischen Forschungsteams, der in der Oktober-Ausgabe der Online-Zeitschrift Epidemology erschienen ist. Die Autoren, angeführt von Tsuda Toshihide 津田敏秀 von der Universität Okayama, haben darin die Ergebnisse der ersten Reihenuntersuchungen an den Schilddrüsen von … Weiterlesen

Permalink

Zu den Meßwerten zur Radioaktivität in Tokyo

Zwischen dem 23. und 25. Juli 2013 muß sich ein kleines Wunder ereignet haben. Die veröffentlichten Meßdaten des Tokyo Metropolitan Institute of Public Health (Tōkyōto Kenkō Anzen Center 東京都健康安全センター) zeigen nämlich seither eine markante und seither stabile Abnahme der Radioaktivität … Weiterlesen

Permalink

Neue Seite: Meßwerte zur radioaktiven Belastung in Meerestieren

Um zur Versachlichung der Diskussionen um die Lebensmittelsicherheit in Japan beizutragen, habe ich eine neue Seite angelegt, auf der aktuelle Meßergebnisse der Radioaktivität in Meerestieren des nordöstlichen Japan in deutscher Übersetzung nachzulesen sind. Sie wird von Zeit zu Zeit aktualisiert … Weiterlesen

Permalink

Abe: „Essen aus Fukushima ist sicher“

Auf einer Propagandatour durch die Präfektur Fukushima hat Japans Ministerpräsident Abe Shinzō versprochen, gegen Rufschädigung (fūhyō higai 風評儀害) an der Land- und Seewirtschaft Fukushimas ankämpfen zu wollen. Wörtlich sagte Abe am 19. Oktober 2013 in der Stadt Sōma 相馬, er … Weiterlesen

Permalink

INES 3 in Fukushima: Der Schrecken kehrt wieder

Japans Atomkraftregulierungskommission (Genshiryoku Kisei Iinkai 原子力規制委員会, Nuclear Regulation Authority, NRA) hat auf Meldungen über den unkontrollierten Austritt radioaktiven Wassers auf dem Gelände des havarierten Atomkraftwerks Fukushima I reagiert und am 19.8.2013 zunächst einen Zwischenfall der Stufe 1 („Störung“) auf der … Weiterlesen