Permalink

Kanō Jigorō und das Erbarmen

Seit sechs Wochen warte ich auf Antwort von einem Mitarbeiter der Verwaltung meiner Universität. Ich habe ihn wegen eines die Studenten betreffenden, dringenden Problems um einen Termin gebeten. Nach vier Wochen habe ich meine Bitte wiederholt. Er hat bis heute … Weiterlesen

Permalink

Schläge im Training: Judo-Nationaltrainer tritt zurück

Der Nationaltrainer der japanischen Judo-Athletinnen, Sonoda Ryūji, hat seinen Rücktritt erklärt. 15 seiner Schützlinge hatten ihm und anderen Betreuern der Damen-Olympiamannschaft Ende 2012 in einem gemeinsamen Brief an den japanischen Judo-Verband vorgeworfen, sie mit Schlägen, Tritten und Verbalinjurien traktiert zu … Weiterlesen

Permalink

Judo-Tanz

Der französisch-albanische Choreograph Angelin Preljocaj bezeichnet sich in einem Interview für das AirFrance Magazine (Septembet 2008, S. 96-99) als ausgemachter Japan-Fan. Nicht nur hat er in Japan das No-Theater studiert und bezeichnet diese Erfahrung als umstürzend. Er führt sein Interesse … Weiterlesen

Permalink

Japan führt im Judo, ohne zu dominieren

Das olympische Judo-Turnier in Beijing nahm einen merkwürdigen Verlauf: Keine Nation erwies sich als wirklich dominant. Bei Männern wie Frauen konnten sich Japaner nur in zwei von sieben Gewichtsklassen durchsetzen (und gewannen bei den Männern überhaupt nur zwei Medaillen!). China … Weiterlesen