Permalink

Japans Chaos — Ostasiens Chaos

Japans Buchhandlungen sind zur Zeit randvoll mit Büchern wie „Warum Japan seine Grenzen nicht schützen kann“, „Verlogenes China“, „Verlogenes Korea“, „Die Wahrheit über die Senkaku-Inseln“ usw. Rechtsextreme Autoren wie Sakurai Yoshiko und vor langen Jahren nach Japan eingewanderte Pseudo-Chinesen wie … Weiterlesen

Permalink

Ishinomaki fünf Monate nach dem Tsunami

Der direkte Zugverkehr von Sendai bis Ishinomaki 石巻 ist bei Matsushima 松島 unterbrochen. Ein Ersatzbus fährt die Fahrgäste bis Yamoto 矢本, vorbei an sichtbar ramponierten Eisenbahngleisen und zerstörten Gebäuden in und um Higashimatsushima. Von Yamoto aus geht es weiter mit … Weiterlesen

Permalink

Minami-Soma lehnt weitere Atom-Subventionen ab

Die Stadt Minamisoma 南相馬 in der Präfektur Fukushima wurde nicht nur vom Tsunami am 11. März 2011 schwer getroffen. Sie liegt auch in unmittelbarer Nachbarschaft des AKW Fukushima I. Ganz in der Nähe, in Namie, war bisher auch ein neues … Weiterlesen

Permalink

Google-Trend: Deutsche Wahrnehmung ist verzerrt

Ein Vergleich des Google-Trends für die Schlagwörter „Erdbeben, Tsunami, Tschernobyl, Fukushima“ macht deutlich, daß die deutsche Wahrnehmung der Geschehnisse in Japan seit dem 11.3.2011 sich deutlich von derjenigen in Frankreich, den USA und Japan unterscheidet: sie ist viel stärker auf … Weiterlesen