Permalink

Verborgene christliche Stätten Japans werden Weltkulturerbe

Die UNESCO hat einem Antrag Japans zugestimmt und am 30. Juni 2018 zwölf ausgesuchte Orte in der Präfektur Nagasaki als „Verborgene christliche Stätten“ („Hidden Christian Sites in the Nagasaki region“, auf japanisch: 長崎と天草地方の潜伏切支丹関連遺産 Nagasaki to Amakusa Chihō no Senpuku Kirishitan … Weiterlesen

Permalink

Protestanten erstmals größte religiöse Gruppe in Südkorea

Das nationale Amt für Statistik von Südkorea veröffentlicht alle zehn Jahre eine Statistik der Religionszugehörigkeit der Südkorea. Die jetzt vorgelegte Statistik enthält einige Überraschungen. Demnach rechnet sich erstmals mehr als die Hälfte der Bevölkerung keiner Religion zu (unter den Zwanzigjährigen … Weiterlesen

Permalink

Ozawa kritisiert Christentum, Islam und westliche Gesellschaft

Der für gelegentlich undiplomatische Äußerungen bekannte Generalsekretär der regierenden Demokratischen Partei Japans, Ozawa Ichirō, hat nach einem Besuch beim Leiters des Verbandes buddhistischer Kirchen in Japan den Buddhismus als Religion gelobt, die den Menschen in den Mittelpunkt stelle und damit … Weiterlesen