Syllabus: Paläographische Übung zur Gesellschaft der Edo-Zeit

Die Übung führt in das Lesen gedruckter und ungedruckter Textquellen der Edo-Zeit ein bzw. baut vorhandene Kenntnisse aus. Schwerpunkt dieses Semesters ist die Lektüre von Briefen und Briefstellern.

Terminhinweis

Wegen Dienstreisen ins Ausland fallen einige reguläre Sitzungen aus. Verbindlicher Nachholtermin ist der 13. Juni 2009, 9:00-13:00, im Lesesaal der Abteilung (Doppelsitzung).

Für die erste Sitzung lesen Sie bitte Markus Rüttermanns zweiteiligen Aufsatz über die Schreibregularien des Kaibara Ekiken und bereiten Sie einen kurzen Brief aus der Taishō-Zeit vor — nicht besonders schwer, aber eine gute Übung für alle Anfänger.

Außerdem üben (bzw. wiederholen) Sie bitte die Schriftzeichen 1 bis 20 aus dem Kuzushiji-Wörterbuch (Download: 55 MB).
[TABLE=36]
[TABLE=13]

Teilnahmebedingungen

[TABLE=5]

Drucken / Print / 印刷

Schreibe einen Kommentar