Syllabus: Kolloquium: Japan nach dem 11. März

VID:Module:

Ablaufplan

Aufgrund der aktuellen nuklearen Erdbebenkatastrophe in Japan soll dieser Kolloquium dem Austausch und der Diskussion von Informationen, Analysen und Meinungen zu den Geschehnissen und ihrer Bedeutung für Japans Zukunft dienen. Es ist geplant, dabei per Videokonferenz auch mit japanischen Studierenden an Partneruniversitäten ins Gespräch zu kommen.
Das Kolloquium findet vierzehntäglich statt. Die erste Sitzung ist am 12. April 2011.

Die Veranstaltung ist für Master- und Promotionsstudierende sowie fortgeschrittene Bachelor-Studierende mit guten Japanischkenntnissen geöffnet.

Drucken / Print / 印刷