Artikelformat

Namdämun in Flammen

Was für ein trauriger Tag für die Geschichte Seouls: Das berühmte Wahrzeichen der alten Stadt, das Südtor (Namdämun 南大門) ist ein Raub der Flammen geworden.

Dabei wurde es (jedenfalls tagsüber) doch so hingebungsvoll von jungen Männern in historischen Uniformen bewacht …

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.