Artikelformat

Der iPod Touch als Diktiergerät

Mit dem von Tochmods vertriebenen Mikrofon ist es auch ohne weiteres möglich, das von Erica Sadun entwickelte Programm VoiceNotes auf dem iPod Touch zu benutzen. Zwar warnt die Entwicklerin, das Programm würde den iPod Touch zum Absturz bringen; aber das Mikro wird offenbar so selbstverständlich vom Gerät akzeptiert, daß diese Befürchtung grundlos ist: Es funktioniert hervorragend und in völlig akzeptabler Qualität. Wer eine Probe hören will, kann die folgende Musikdatei ausprobieren.
[MEDIA=1]
In der neuesten Version 0.31 läuft Voice Notes übrigens nur unter der Betriebssystem-Version 1.13. Installiert man jedoch Version 0.30 manuell (hier geht’s zum Download), verrichtet es seine guten Dienste anstandslos auch in 1.12.

VoiceNotes

Die Aufnahmen kann man freundlicherweise vom iPod aus gleich als Email-Anhang versenden.

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.