Artikelformat

Ansehen in der Welt: Deutschland 1., Japan 4.

Die jüngste weltweite Umfrage der BBC über das Ansehen von Staaten hat zutage gebracht, daß Deutschland von 61 % und Japan von 56 % der Befragten eine positive Rolle in der Welt zugeschrieben wird. Unter den 16 untersuchten Staaten nehmen sie damit den ersten bzw. vierten Rang ein. Auf den Rängen 2 und 3 liegen Kanada und Großbritannien. China, die USA, Rußland und Nordkorea befinden sich auf den Rängen 10 bis 13. Bei ihnen allen überwiegen negative Urteile gegenüber den positiven.
Deutschland nahm schon 2008 den ersten Platz ein, Japan lag vor einem Jahr auf Platz 3.
Die genaue Fragestellung lautete, ob den untersuchten Ländern „ein hauptsächlich positiver oder hauptsächlich negativer Einfluß in der Welt“ zugeschrieben werde.

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.