Artikelformat

Ein Abzähllied auf Japans Atomindustrie: 原子力発電かぞえ歌

[youtube_sc url=mVdzgAo2O-8 width=430]
Beim jahresendlichen Aufräumen fiel mir eine CD in die Hände, welche ich vor langer Zeit in Japan erhalten hatte. Es handelt sich um ein Abzähllied (kazoeuta かぞえ歌) der japanischen Atomkraftwerke — mit Stand von 1993. Denn damals wurde diese CD produziert. Der Text stammt von einem ansonsten nicht hervorgetretenen Ishizaki Teruo 石崎照夫 (der möglicherweise etwas mit Ikata 伊方 zu tun hat), die Melodie von dem recht bekannten Komponisten Shimazu Hideo 島津秀雄. Produziert wurde die CD von Nippon Columbia; die Bestellnummer lautet GSS 1146-CP, der Preis betrug 1.000 Yen. Herausgeber war The Japan Foundation of Public Communication on Science and Technology (Kagaku Gijutsu Kōhō Zaidan 科学技術広報財団), die sicherlich in einem Zusammenhang mit dem ehemaligen Ministerium für Wissenschaft und Technologie (dem „Dienstherrn“ der japanischen Atomindustrie) steht.
Das Lied ist lange schon vergriffen und war sicher kein kommerzieller Erfolg. In Japan ist darüber wenig bekannt; mein Youtube-Clip sollte deshalb als bescheidener Beitrag zur Erforschung der Geschichte der japanischen Atomindustrie gesehen werden. Die untergelegten Bilder und Videos sind als Kontrastprogramm zum Text gedacht. Viel Vergnügen beim Ansehen und Anhören — und ein schönes neues Jahr 2012!

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.