Artikelformat

Geschlossenes Kühlsystem im Abklingbecken von AKW Fukushima in Betrieb

Das Abklingbecken des Reaktors 2 im AKW Fukushima I wird seit dem 31.5. wieder von einem geschlossenen Kühlsystem gekühlt. Betreiber Tepco hofft, daß nun innerhalb eines Monats die Temperatur im Reaktor von derzeit 70 auf etwa 40 Grad gesenkt werden kann. Im Augenblick werden Reparaturarbeiten im Reaktor durch die hohe Temperatur und die 99,9-prozentige Luftfeuchtigkeit unmöglich gemacht. Geschlossene Kühlsysteme sollen im Juni auch in den Reaktoren 1 und 3 und im Juli im Reaktor 4 in Betrieb genommen werden.

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.