Artikelformat

Next NEX

Auf dem Weg von Tokyo nach Narita durfte ich Mitte Oktober den neuen Zugtyp des Narita Express benutzen. Der Sitzkomfort ist deutlich verbessert worden: Es gibt jetzt Steckdosen an den Plätzen und Monitore an der Decke. Außerdem kann man WLAN benutzen — wenn man denn zu den Abonnenten eines der angebotenen Netze gehört. Stundenweises Anmieten ist zwar angeblich möglich, aber eine Stunde Fahrzeit reichte mir nicht, um herauszufinden, wie …

Autor: Reinhard Zöllner

Geb. 1961. Historiker und Japanologe. Seit 2008 Professor an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Universität Bonn.

Drucken / Print / 印刷

Kommentare sind geschlossen.