Permalink

Nordkorea 1951: Militärbordelle „reduzieren die Kampfkraft“

Eine Trouvaille aus den jetzt über CrossAsia zugänglichen Foreign Broadcast Information Service (FBIS) Daily Reports der CIA aus der Zeit des Korea-Krieges betrifft den Zusammenhang zwischen Kampfmoral und Sex im Krieg. In einer Rundfunkmeldung vom 11.5. 1951, die über den … Weiterlesen

Permalink

Der Kaiser, die Koreaner und keine Aussicht auf Besserung

Vielleicht war es gut gemeint, als Mun Hŭisang 文喜相, politischer Veteran, Mentor des südkoreanischen Staatspräsidenten Mun Jäin und Sprecher des südkoreanischen Unterhauses, in einem Interview am 7. Februar vorschlug, der gegenwärtige japanische Kaiser Akihito solle vor seinem Thronverzicht nach Südkorea … Weiterlesen

Permalink

Der Sankei-Shinbun-Chef und die „Trostfrauen“

Alte Männer führen gern lose Reden. Das kann man zur Zeit in der deutschen Innenpolitik beobachten, aber z.B. auch in den USA. Natürlich kommt es auch in Japan vor. Dort trafen sich 1983 zwei führende Mitglieder des Unternehmerverbandes Nikkeiren 日経連 … Weiterlesen

Permalink

Neuerscheinung: Geschichte der japanisch-koreanischen Beziehungen

Die (meines Wissens) erste Gesamtdarstellung der japanisch-koreanischen Beziehungen von den Anfängen bis zur Gegenwart (Oktober 2017) ist aus meiner Hand im Iudicium-Verlag erschienen: Geschichte der japanisch-koreanischen Beziehungen: Von den Anfängen bis zur Gegenwart München: Iudicium 2017. 599 Seiten, 80 Abbildungen … Weiterlesen

Permalink

Die Ludowinger und die Takeda: Jetzt wieder verfügbar

Nach der Liquidation des Verlags Dieter Born war meine Dissertation Die Ludowinger und die Takeda: Feudale Herrschaft in Thüringen und Kai no kuni (1995) nicht mehr im Buchhandel erhältlich. Da es immer wieder Nachfragen gab, habe ich sie neu verlegen … Weiterlesen