Permalink

Kotowaza — Magische Sprichwörter (7)

Eine Naturkatastrophe kommt, wenn man sie verdrängt hat. 天災は忘れた頃にやってくる。 Tensai wa wasureta koro yatte kuru. Anmerkungen Bei diesem Sprichwort weiß man sogar, von wem es stammt: Nämlich von Terada Torahiko 寺田寅彦 (1878–1935), einem prominenten japanischer Physiker, der auf dem Gymnasium … Weiterlesen

Permalink

Der Dumme und die Schere bewegen sich, wie man sie handhabt (wie man will).1
馬鹿とはさみは使いようで動く。
Baka to hasami wa tsukai-yō de ugoku.

Anmerkungen

Die Beobachtung, daß Dummheit zur Manipulation einlädt und daß Dumme leicht als Werkzeug mißbraucht werden können, ist nicht auf Japan beschränkt. Franz Grillparzer dichtete einst: „Ein Dummkopf bleibt ein Dummkopf nur / für sich in Feld und Haus. Doch wie du ihn zu Einfluß bringst, / wird gleich ein Schurke draus.“2 — Kulturpessimisten befürchten nach jeden Blick in die Morgenzeitung, daß wir in einer Zeit leben, in der die Dummen in aller Welt nicht einmal wissen, daß sie mißbraucht werden. Es ist schwer, ihnen zu widersprechen, ohne zynisch zu werden. Winston Churchill soll deshalb gemahnt haben: „Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.“

Village Idiot

Nützlichkeit


1 Paul Ehmann: Die Sprichwörter und bildlichen Ausdrücke der japanischen Sprache. OAG: Tokyo 1927, S. 16
2 Franz von Lipperheide: Spruchwörterbuch. Haude und Spener: Berlin 1976, 8. Ndr., S. 122

Permalink

Das Unglück kommt von unten.1
災いは下から。
Wazawai wa shimo kara.

Anmerkungen

Die Erdbeben, vor denen man sich am meisten fürchten muß, kommen nach japanischer Lebenserfahrung „direkt von unten“ (chokkagata 直下型). Wer in seinem Beruf als Vorgesetzter, Chef oder verantwortlicher Politiker tätig ist, macht mitunter dieselbe Erfahrung: Jemand, für den man verantwortlich ist (ein Untergebener), sagt oder tut etwas, das geeignet ist, die eigene Position zu erschüttern. Diese Betrachtungsweise klingt natürlich elitär und undemokratisch (schließlich gibt es genug Fälle, in denen sich Vorgesetzte ganz allein in den Untergang befördern), aber solange es gesellschaftliche Ungleichheit gibt, wird sich daran wohl nichts ändern.
Im übrigen handelt es sich letztlich um eine mikrokosmische Variante des vox populi vox Dei (jap. tensei jingo 天声人語): Wer wie im alten Ostasien daran glaubt, daß irdische Katastrophen und Rebellionen im großen Maßstab Ausdruck göttlicher Mißbilligung der Herrschenden bedeuten, für den ist natürlich klar, daß dies auch im Kleinen gilt.

Die Freiheit führt das Volk auf die Barrikaden

Eugène Delacroix: La Liberté guidant le peuple

Nützlichkeit


1 Paul Ehmann: Die Sprichwörter und bildlichen Ausdrücke der japanischen Sprache. OAG: Tokyo 1927, S. 365

Permalink

Selbst das runde Ei wird durch Schneiden viereckig.1
丸い卵も切りようで四角。
Marui tamago mo kiriyō de shikaku.

Anmerkungen

Im Deutschen spricht man gern von der Quadratur des Kreises als etwas Unmöglichem oder Paradoxem. Das japanische Sprichwort belehrt uns, daß man die Wirklichkeit durchaus für sich und andere so darstellen kann, daß sie sich dem eigenen Weltbild (oder den eigenen Absichten) anpaßt. Ob das beim Zuschneiden eines Eis gelingt, sei dahingestellt; fürs Reden und Sprechen gilt es aber bestimmt.
Das witzige Sprichwort stammt aus einem Dodoitsu 都々逸 (einem Schlager des 19. Jhs.).1

Major Drapkin Optical Illusions 12 (Quelle: Juan Luis Rodan)

Nützlichkeit


1 Paul Ehmann: Die Sprichwörter und bildlichen Ausdrücke der japanischen Sprache. OAG: Tokyo 1927, S. 190