Permalink

MERS-Panik in Korea

Die Zahl der Menschen, die wegen des Verdachts, sich mit der Lungenkrankheit MERS infiziert zu haben und deshalb isoliert wurden, ist in Südkorea auf über 1.300 angestiegen. Ein zweiter Reisender kehrte mittlerweile offenbar krank aus Saudi-Arabien zurück. Vier Fälle tertiärer … Weiterlesen

Permalink

Angst vor MERS-Epidemie in Korea und China

Der erste Ausbruch der hochgefährlichen Infektionskrankheit MERS (Middle East Respiratory Syndrome, ein naher Verwandter von SARS, aber mit noch höherer Mortalität) hat in Südkorea eine medizinische und politische Krise ausgelöst. Im Mai kehrte ein 68-Jähriger von einer Reise in den … Weiterlesen